Fahren mit Fahrradhelm

In Deutschland gibt es keine allgemeine Helmpflicht für Fahrradfahrer, auch nicht für Kinder. Stattdessen gibt es eine Helmempfehlung. In einigen europäischen Ländern dagegen herrscht eine Helmpflicht für Kinder und Jugendliche, zum Beispiel in Österreich, Estland, Schweden und Tschechien. Bei nicht Einhaltung der Helmpflicht werden Bußgelder verhängt. Einige fragen sich sicherlich, warum Deutschland nicht dazugehört. Ein Grund könnte sein, dass dann viele Radfahrer auf das Rad verzichten und aufs Auto umsteigen würden.

Aber warum gibt es nicht wenigstens eine Helmpflicht für Kinder? Das können wir nicht nachvollziehen und leider nicht beantworten. Wir meinen, die Eltern sollten ihren Kindern von Anfang an beibringen, einen Fahrradhelm zu tragen. Uns wurde schon bei der ersten Begegnung mit dem Fahrrad der Helm aufgesetzt, dadurch haben wir gelernt, dass das Tragen eines Helms selbstverständlich dazugehört, wenn man sich aufs Rad setzt. Durch konsequentes Tragen gewöhnten wir uns daran, ihn immer zu tragen.

Viele denken, dass der Helm sowieso nicht schützt, aber wir kennen eine Person, die sehr schwer stürzte und erzählte, dass sie ohne den Helm womöglich tot wäre. Aber einfach einen Helm zu kaufen, bringt nicht viel. Nicht jeder Helm ist für jeden geeignet. Deshalb muss man sich beraten lassen, welcher Helm zu einem passt.

Verschiedene Arten von Fahrradhelmen
Der Weichschalen-Fahrradhelm: Dieser Helm ist relativ preiswert und hat ein geringes Gewicht. Experten finden diesen Helm nicht empfehlenswert, weil er nicht besonders robust ist.

Der Hartschalen-Fahrradhelm: Dieser Helm ist schwerer und teurer. Er bietet aber einen besseren Schutz.

Der Microshell-Helm: Dieser Helm ist der leichteste von allen und schützt den Kopf gut.

Unserer Meinung nach sollte man bei der Auswahl des Fahrradhelms nicht auf den Preis schauen, sondern auf den bestmöglichen Schutz, den er bietet kann.

Text: Steven Schreiber, Marcel Rahf, Kl. 10a, Schulj. 2014/15

Du musst eingeloggt sein um diesen Beitrag zu kommentieren.