Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Auf der kleinen Insel Lummerland mit zwei Bergen geht es allen Bewohnern ausgesprochen gut, bis eines Tages ein kleiner Junge per Paket das Inselparadies erreicht. Der König von Lummerland ist besorgt: Denn wenn Jim Knopf erst erwachsen ist, könnte der Platz nicht mehr für alle ausreichen. Deshalb muss Jim mit seinem Freund Lukas dem Lokomotivführer und seiner Lokomotive Emma in die Welt hinausziehen. Auf ihrer Reise erleben sie viele aufregende und lustige Abenteuer. Die Freunde entdecken sehr schnell, dass ihre Insel gar nicht so abgelegen ist und ihr Schicksal mehr mit dem Rest der Welt zu tun hat, als sie sich je hätten vorstellen können.

Die SchülerInnen der 5. und 6. Klassen fanden das Theaterstück gut. Denise aus der 5a hat besonders gut die Szene gefallen, in der Jim Knopf und Lukas die Prinzessin von Mandala gerettet haben, da diese Szene sehr lustig war. Die Kostüme, die bei einigen besonders gut angekommen sind, waren zum einen das der Prinzessin, zum anderen das des Drachen und außerdem das des Postboten, weil alle Kostüme sehr kreativ und auch schön bunt gestaltet waren.

Text: Mia Kern, Damian Milewski, Kl. 9a, Schulj. 2017/18 

Du musst eingeloggt sein um diesen Beitrag zu kommentieren.