Besuch in der Sprachlernklasse

Die Sprachlernklasse der RS Maschstraße kooperiert mit dem Gymnasium Martino Katharineum schon im dritten Schuljahr. Der Oberstufenkurs „Migration“ hatte die Sprachlernklasse im Dezember ins MK eingeladen und das Treffen gestaltet. Nun fand der Gegenbesuch statt und unsere SprachlernschülerInnen waren die GastgeberInnen. Mohamed berichtet über diesen schönen Tag:

Am Donnerstag (19. April 2018) haben wir ein Treffen gemacht mit Schülern des MKs in der Realschule Maschstraße. Wir haben Spiele gemacht und alle Schüler der Sprachlernklasse haben Essen mitgebracht und wir haben zusammen gegessen und jeder hat seine Meinung gesagt.

Wir haben Kreisspiele gemacht und Interviews mit den MK-Schülern und jeder MK-Schüler hat einen Satz in unseren Sprachen gelernt, z.B. Ich mag dich auf Arabisch Albanisch, Rumänisch, Litauisch, Kurdisch, Bulgarisch oder auf Fula und Mandingka.
Wir haben alle gelernt und wir finden alle MK-Schüler sehr nett.

Text: Mohamed Barry, Schüler der Sprachlernklasse
Bilder: Marija Prokopovich, Kl. 9a, Schulj. 2017/18
Gisela Witte

Ein Kommentar

  1. Ich durfte am 19. April bei der Veranstaltung der Sprachlernklasse als Fotografin kurz vorbeischauen. Ich fand die Idee sehr schön. Alle waren gut drauf und haben sich miteinander über verschiedene Themen unterhalten. Die Sprachlernschüler haben auch sehr appetitliche traditionelle Gerichte zubereitet und sie anschließend für alle serviert. Ich finde es toll, dass in unserer Schule solche Aktionen möglich sind.

Du musst eingeloggt sein um diesen Beitrag zu kommentieren.