LGBTI🏳️‍🌈 Was bedeutet es überhaupt?

Schon so oft gesehen, aber weiß denn wirklich jeder mittlerweile was diese bunte Fahne bedeutet?

LGBTI ist die Abkürzung für die englischen Wörter Lesbian, Gay, Bisexual,Transexuell/Transgender und Intersexual (deutsch: Lesbisch, Schwul, Bisexuell, Transsexuell/Transgender und Intersexuell).

Diese Abkürzung kam in den USA in den neunziger Jahren auf. Inzwischen wird sie auch in Deutschland verwendet. Sie soll kurz und knapp Menschen bezeichnen, die wegen ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Geschlechtsidentität oder ihres Körpers von der heterosexuellen Norm abweichen. Sie alle werden oft wegen ihrer sexuellen Orientierung oder ihres gefühlten Geschlechts diskriminiert. Da die Realschule Maschstraße eine Schule ohne Rassismus ist, möchten wir unsere Mitschüler aufklären und versuchen, eine Diskriminierung von Menschen mit verschiedenen sexuellen Neigungen zu vermeiden!

Was bedeuten die einzelnen Begriffe? Viele Menschen sind heterosexuell. Dies bedeutet, dass ein Mann und eine Frau sich lieben. Aber es gibt auch viele Frauen, die Frauen Lieben und Männer, die Männer lieben. Bei Frauen Nennt man es  lesbisch und bei Männern schwul. Menschen, die sich sowohl für Frauen als auch für Männer interessieren, werden als bisexuell bezeichnet. 

Transgender / Transsexuelle sind Menschen, die ihr eigenes Geschlecht in Frage stellen, zum Beispiel, wenn sie als Junge geboren wurden, sich aber wie ein Mädchen fühlen – oder umgekehrt. Manchmal dauert es lange, bis Menschen erkennen, dass sie sich im falschen Körper fühlen. Dieser Prozess ist für Transgender oder Transsexuelle oft nicht einfach. 

Intersexualität ist ein medizinischer Begriff. Bei intersexuellen Menschen ist nicht klar, ob ihr Körper männlich oder weiblich ist, zum Beispiel aufgrund ihrer Organe oder der Hormone in ihrem Körper.

 

Feiertag 

Um darauf aufmerksam zu machen, gehen immer wieder Menschen auf die Straße und demonstrieren für die Rechte von LGBTI-Menschen. An Aktionstagen, wie dem Christopher-Street-Day (CSD), setzen sich viele Menschen mit Regenbogenflaggen und manchmal auch mit verrückten Kostümen gegen Ausgrenzung ein und kämpfen für ihre Rechte.

 

Die Flagge 

Die Regenbogenfahne ist eine Form des Regenbogens  als Symbol. Sie steht in zahlreichen Kulturen weltweit für Aufbruch, Veränderung und Frieden, und sie gilt als Zeichen der Toleranz und Akzeptanz, der Vielfalt von Lebensformen, der Hoffnung und der Sehnsucht.

  • Lila steht für den Geist oder die Seele.
  • Dunkelblau für die Klarheit. 
  • Der türkisfarbene Balken steht für die Kunst.
  • Der grüne Balken soll die Natur darstellen. 
  • Gelb steht für den Sonnenschein. 
  • Orange für die Heilung. 
  • Zuletzt steht Rot für das Leben.
  • der pinke Teil der Regenbogenflagge repräsentiert sex. 

 

Text: Joleen Glink (10a) Schuljahr 2019/20

Du musst eingeloggt sein um diesen Beitrag zu kommentieren.