Elternbrief bezüglich eines neuen Coronafalls an der RS Maschstraße

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

leider muss ich Ihnen kurz vor Weihnachten mitteilen, dass wir erneut einen Coronafall im Jahrgang 6 in der Schule haben. Alle Kontaktpersonen befinden sich im Distanzlernen.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a und der Wahlpflichtkurse Biologie und Kunst werden erst nach den Weihnachtsferien wieder zur Schule kommen können und daher bis zum 18.12.2020 Onlineunterricht über ISERV (Aufgabenmodul und Videokonferenz) erhalten.

Die Kontaktpersonen werden so zeitnah wie möglich vom Gesundheitsamt angerufen und die häusliche Absonderung ausgesprochen. Eine Testung auf das Corona-Virus (SARS-CoV-2) wird angeboten werden. Die Zustellung des schriftlichen Bescheides erfolgt dann im Nachgang. Hilfreich ist der Flyer in der Anlage.

Die betroffenen Lehrkräfte werden noch heute (9.12.2020) einen Anruf erhalten, indem geklärt wird, ob sie unter Umständen am morgigen Tag wieder in die Schule kommen können. Von daher wird sich der Unterrichtsausfall im Präsenzbereich möglicherweise auf heute beschränken.

Liebe Schülerinnen und Schüler, informiert bitte Eure Eltern!

Achtet/ Achten Sie auf Eure/Ihre Gesundheit.

Ich wünsche all denen, die ich nicht mehr sehen oder sprechen werde, eine besinnliche Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben!

 Mit freundlichen Grüßen

Andreas Hantelmann

Realschulrektor

Realschule Maschstraße

Du musst eingeloggt sein um diesen Beitrag zu kommentieren.